Kursangebote
Betreuungskräfte / Alltagsbegleiter*innen
Kursangebote / Kursdetails

Klangschalen kennenlernen

Klangschalen als Instrument und ihre Nutzbarkeit kennenlernen

Klangschalen ermöglichen es, die Lebensqualität mit allen Sinnen zu fördern.


In diesem Tagesseminar haben Sie die Möglichkeit, in die Welt der Klänge einzutauchen. Lernen Sie die unterschiedlichen Schalen in Größe, Verarbeitung und Wirkspektrum zu unterscheiden. Sie dürfen erkunden und erfahren, was unterschiedliche Schlägel bewirken und welche anderen zusätzlichen Materialien gut zu integrieren sind.


Es werden praktische Übungen für Gruppen- und Einzelaktivitäten sowie zur Unterstützung von der Arbeit mit der Biografie angeboten. Die Begleitung mit Klang ist eine hochwirksame komplementäre Methode und verbessert u.a. die Körperwahrnehmung über eine stets wertschätzende Zuwendung. Es ist eine wunderbare Form der Entspannung, ohne kognitiv etwas leisten zu müssen. Klänge fördern, begleiten und unterstützen -  nicht nur die Bewohner*innen, sondern auch die Mitarbeiter*innen.


Mit der Teilnahme an diesem Seminar lernen Sie ein qualitativ hochwertiges Zusatzangebot kennen.


„ Klänge streicheln die Seele.“

„ Klänge können Türen zu sich selbst und anderen öffnen.“

„ Wohlbefinden ist keine Frage des Alters.“


Hinweis: Diese Fortbildung kann nach § 43 b SGB XI als Pflichtfortbildung für Alltagsbegleiter*innen anerkannt werden.


Zielgruppe: Betreuungskräfte, Alltagsbegleiter*innen und Sozialer Dienst

Status: Plätze frei

aktuell 19 freie Plätze

Kursnr.: A23-19

Beginn: Mo., 19.06.2023

Ende: Mo., 19.06.2023

Dauer: 1 Tag

Anmeldeschluss: 24.04.2023

Teilnahmegebühr für interne Teilnehmer*innen:1 150,00 € inklusive Verpflegung
Teilnahmegebühr für externe Teilnehmer*innen: 170,00 € inklusive Verpflegung

Mitzubringen: Bitte bringen Sie sich eine Decke zum Kurs mit.



1: interne Teilnehmer*innen sind alle Mitarbeiter*innen des AWO Bezirksverbands Mittelrhein und seiner Tochtergesellschaften

AWO Marie-Juchacz-Zentrum
Rhonestr. 5
50765 Köln

Datum
19.06.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
AWO Marie-Juchacz-Zentrum