Kursangebote
Hauswirtschaft, Service & Haustechnik
Kursangebote / Kursdetails

Wie kann ich den Bewohner*innen kulinarisch etwas Gutes tun?

Speisen- und Getränkeauswahl bei verschiedenen Krankheitsbildern im Seniorenheim

In den Senioreneinrichtungen werden die Anforderungen an die Versorgung der Bewohner*innen immer komplexer. Verschiedene Grunderkrankungen, zusätzliche Allergien und Mangelernährung können zusammenkommen. Spätestens dann werden spezielle Kenntnisse in Sachen Diätetik in der Küche gebraucht, um den alten und schwer erkrankten Menschen die passenden Speisen zubereiten zu können. Dies immer unter dem Motto "Wie kann ich Ihnen kulinarisch etwas Gutes tun?"


Wir möchten weg vom "alten" Diätgedanken - hin zur kulinarischen Versorgung trotz Erkrankung und zur besseren Zusammenarbeit an Schnittstellen.



Inhalte:

  • Gesunde Ernährung als Basis für die diätetischen Ableitungen auf Basis des Leitfadens Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LEKuP) 2019
  • Diabetes mellitus
  • Nierenerkrankungen und Dialyse
  • Allergien und Intoleranzen
  • Mangelernährung
  • Alternative Themen sind möglich
  • Schnittstellenkommunikation anhand von Fallbeispielen


Zielgruppe: Ernährungsbeauftragte,Pflegeleitungen, Wohnbereichsleitungen und Pflegefachkräfte

Status: Kurs abgeschlossen

aktuell 13 freie Plätze

Kursnr.: B22-07

Beginn: Mi., 08.06.2022

Ende: Mi., 08.06.2022

Dauer: 1 Tag

Anmeldeschluss: 06.05.2022

Teilnahmegebühr für interne Teilnehmer*innen:1 165,00 € inklusive Verpflegung
Teilnahmegebühr für externe Teilnehmer*innen: 195,95 € inklusive Verpflegung

Nur buchbar für Mitarbeiter*innen aus Einrichtungen der AWO GesA.



1: interne Teilnehmer*innen sind alle Mitarbeiter*innen des AWO Bezirksverbands Mittelrhein und seiner Tochtergesellschaften

AWO Marie-Juchacz-Zentrum
Rhonestr. 5
50765 Köln

Datum
08.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
AWO Marie-Juchacz-Zentrum


Iris Lindemann


Zur Zeit keine Kurse vorhanden.


Abgelaufen